Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Was braucht man wirklich? Eine Liste für Anfänger 

“Man braucht nicht mehr als 100 Sachen zum Leben”, hört man neuerdings von überall, wenn man fragt: Was braucht man wirklich? Minimalistische Bücher und Ratgeber sind so beliebt wie nie. Minimalismus scheint (endlich) Trend geworden zu sein. Ähnlich wie mit dem Fitness- und dem Veggietrend wird der soziale Wandel durch den Minimalismustrend (und vor allem durch minimalistisch lebende Blogger) bereichert.  

Die modernen Trends setzen (Gott sei Dank!) auf Nachhaltigkeit, Gesundheit und bewusstes Leben und fordern uns somit tagtäglich dazu auf, ein besserer Mensch zu sein. Aber wo fängt das an und wo hört es auf? Was braucht man wirklich? Wie wird man Minimalist und muss man wirklich in einer gefühlt leeren Wohnung leben, in der es hallt, weil man sein ganzes Hab und Gut weggeschmissen hat? 

Natürlich nicht. Auch wenn viele minimalistische Tipps zunächst bei manchen Menschen einen kleinen Schock hervorrufen, lohnt sich der zweite Blick darauf. Denn radikal lebende Menschen gibt es überall und in jedem Bereich. Aber selbst ein kleiner Schritt in Richtung Minimalismus kann schon mehr bewirken, als man sich vorstellt. 

Von einer minimalistischen Küche, über einen aufgeräumten Kleiderschrank bis hin zu minimalistischer Kunst und minimalistischen Tattoos – der Markt kennt keine Grenzen. Aus diesem Grund haben wir eine Liste für Anfänger erstellt, um dir den Einstieg in ein minimalistisches Leben zu erleichtern, so dass du dir die Frage „Was braucht man wirklich?“ später selbst beantworten kannst.

Die Übersicht soll lediglich als Anregung dienen und ist natürlich auf die Lebensumstände anzupassen. Grundsätzlich gilt immer die Regel: Was über 12 Monate lang nicht genutzt durfte, darf (und muss) weg! Ansonsten beim Lesen der Liste immer die Frage “Brauche ich das wirklich?” im Hinterkopf behalten.  

Viel Spaß! 

Möbel – Einstieg in ein minimalistisches Leben!

  • Schreibtisch / Esstisch / Couchtisch (ein Tisch kann auch vielseitig genutzt werden) 
  • Sofa / Couch (eine gemütliche Sitzmöglichkeit, zB auch große Sitzsäcke) 
  • Fernseher (immer weniger vorhanden in modernen Haushalten) 
  • Kleiderschrank / Aufbewahrungsmöglichkeiten (zB Regal für Bücher, Kommode für Unterwäsche, Badschrank, Ablage für Dokumente) 
  • Bett / Schlafsofa / Hochbett / Gästebett 
  • Garderobe / Schuhschrank (kann durch Aufhängung von Jacken und Mänteln im Kleiderschrank ersetzt werden, dasselbe gilt für Schuhe) 
  • Kühlschrank / Spülmaschine / Waschmaschine / Trockner 
  • Balkon-/Terrassen-/Gartenmöbel (auf ein Minimum reduzieren, je nach Familiengröße) 
  • Pflanzen (je nach Persönlichkeitstyp unterschiedlich) 

Kleidung, Taschen und Schuhe: Was muss weg?

  • ausreichend Unterwäsche und Socken (je nach Bedarf, Richtwert: eine Woche) 
  • Hemden (3-5 Hemden, Richtwert: Arbeitstage) 
  • Sportkleidung / Leggings / Sportschuhe (maximal 2 komplette Outfits) 
  • Schlafsachen / gemütliche Kleidung für Zuhause (zB Jogginghose, Hoodie) 
  • Mäntel (bestenfalls 2 Farben, hell und dunkel) 
  • Jacken (eine Übergangsjacke, eine Regenjacke) 
  • Cardigans (2 Cardigans, farblich kombinierbar mit allem, dick und dünn) 
  • Stiefel / Stiefeletten (1-2 Paar, vorzugsweise dunkel für den Winter) 
  • Sandalen / Sandaletten (1 Paar, vorzugsweise hell für den Sommer) 
  • Hut / Band / Kopfbedeckung (1x für sonnige Tage im Sommer) 
  • Hosen / Jeans (3 Hosen, vorzugsweise schwarz, blau, weiß oder andere Farben) 
  • Schals / Mützen / Handschuhe (für den Winter, 1-2 pro Kategorie, falls notwendig) 
  • Business Outfit / Blazer / Anzug (1-2 Outfits mit Schuhen, schlichte Farben) 
  • Sneakers / gemütliche Schuhe (1-2 Paar, farblich kombinierbar) 
  • Pullover / Hoodies / dicke Oberteile (3-4 Stück, je nach Bedarf) 
  • Unterhemden / Tops / dünne Oberteile (4-5 Stück, je nach Bedarf) 
  • Bikini / Badeanzug / Badehose / Flipflops (1x für den Sommer) 
  • Röcke (kleine Auswahl, verschiedene Längen und Anlässe) 
  • Schmuck / Ringe / Accessoires / Ohrringe (auf ein Minimum reduzieren) 

Stelle dir die Frage: Was braucht man wirklich von all den oben genannten Kleidungsstücken, Taschen und Schuhen?

5 Schritte: Minimalistische Küche (für Einsteiger)
Minimalistische Blogs zeigen sie schon seit Jahren: traumhafte Küchen in glänzendem Weiß und so aufgeräumt wie nie! Aber wie machen ...
Weiterlesen …
Minimalistisch leben: 7 Dinge, die du sofort entsorgen solltest
Wir alle besitzen Dinge, die wir nicht brauchen, aber dennoch schleppen wir sie von Umzug zu Umzug mit. Viele Sachen ...
Weiterlesen …

Utensilien für die Küche und fürs Badezimmer 

  • Reinigungsmittel / Hausmittel (auf ein Minimum beschränken) 
  • Kochtöpfe und Pfannen (ca. 3x pro Kategorie; 1x Wok) 
  • Küchengeräte wie Reiskocher, Mixer, Crêpe Maker, Waffeleisen, Toast Maker etc. (je nach Bedarf, aber nur behalten, was in den letzten 12 Monaten mindestens 1x genutzt wurde) 
  • Besteck / Messer (je nach Größe der Familie/des Freundeskreises, Richtwert: 4-6 Personen) 
  • Teller / Schälchen (je nach Größe der Familie/des Freundeskreises, Richtwert: 4-6 Personen) 
  • Gläser / Tassen (je nach Größe der Familie/des Freundeskreises, Richtwert: 4-6 Personen) 
  • SchüsselzB für Salat, Backmischungen (2 Stück, verschiedene Größen) 
  • Vasen / Öl- und Essigflaschen / Obstschalen (auf ein Minimum reduzieren) 
  • Gewürzsammlung (auf mindestens 1x wöchentlich genutzte Gewürze reduzieren) 
  • Handtücher / Bademantel (2 pro Person; Bademantel nur, wenn notwendig) 
  • Wasserkocher / Mikrowelle (je 1x, falls notwendig) 
  • Wasserspender / Sodastream (wenn nicht genutzt, entsorgen!) 

Leben und Freizeit: Hobbywerkzeuge & Co.

  • Bücher / Zeitschriften / Zeitungen (je nach Persönlichkeit mehr oder weniger; seit 2 Jahren nicht gelesene Bücher entsorgen; Zeitschriften und Zeitungen nach spätestens 4 Wochen entsorgen) 
  • SchreibwarenzB Textmarker, Stifte, Lineale, Radiergummis (vorzugsweise wenig, je nach Beruf und Freizeitaktivitäten) 
  • Tiernahrung und Tierzubehör (je nach Art und Bedürfnis des Haustieres) 
  • Auto / Roller / Fahrrad (1x pro Kategorie, falls notwendig) 
  • ElektronikzB Recorder, Musik-Player, Radio, Wecker (entsorgen, falls nicht gebraucht) 
  • Rechner / Laptop / Tablet (oder einfach nur ein Smartphone, wenn nicht beruflich notwendig) 
  • Drucker / Scanner / Faxgerät (nur, wenn für den Beruf notwendig / häufig genutzt) 
  • Ladekabel / Mehrfachsteckdosen / Verlängerungskabel etc. (nur, wenn täglich genutzt) 
  • Hobby-ZubehörzB Näh- und Bastelsachen, Werkzeuge, Yoga-Matte (je nach Persönlichkeit, auf ein Minimum reduzieren und nur bei Benutzung behalten) 
  • KüchenutensilienzB Gemüseschäler, Nicer Dicer, Korkenzieher, Flaschenöffner (nur behalten, wenn wirklich genutzt; Richtwert: mindestens wöchentlich) 
  • Kerzen / Raumduft / Lufterfrischer (nur, wenn wirklich notwendig)  
  • Bettwäsche (2-3 komplette Sets) 
  • Dokumente / Rechnungen / Zeugnisse / Urkunden (Rechnungen nach 5 Jahren entsorgen; nur relevante Zeugnisse behalten; Dokumente je nach Wichtigkeit) 

Was denkst du: Was braucht man wirklich, wenn man ein einfaches Leben führen möchte?

Hygiene und Pflege: Zahnpasta & Co.

  • Zahnbürste und Zahnpasta / Mundwasser 
  • Fön / Glätteisen / Lockenstab / Haarbürsten (maximal 1 pro Kategorie, falls überhaupt notwendig) 
  • Brille / Putztücher / Kontaktlisten & Zubehör (je nach Bedarf) 
  • Shampoo / Spülung / Haarpflege (maximal 1x pro Kategorie) 
  • Gesichts- und Körperpflege / Waschgels / Cremes / Lotions / Sonnencreme (maximal 1x pro Kategorie) 
  • Rasierer / Rasierklingen / Rasierschaum  
  • Kosmetik / Schminke / Abschminkprodukte / Nagellack (Kosmetiksammlung nur auf täglich genutzte Produkte beschränken) 
  • HausapothekezB Kopfschmerztabletten, Nahrungsergänzung, Medikamente, Pillen (auf ein Minimum reduzieren) 
  • Toilettenpapier / Klobürste / Raumerfrischer (letzteres ersetzbar) 
  • Parfum / Deodorant / Body Sprays (je 1 Exemplar) 
  • Wärmflasche (nur wenn genutzt) 
Inspiration und Ideen, wie das Ganze nachher aussehen kann, gibt es reichlich auf unserer Pinterest-Seite.

5 €
5 € Rabatt bei Re-Athlete
5 € Rabatt bei Re-Athlete
Stylische Sportkleidung recycelt aus alten Fischernetzen und Plastikmüll aus dem Meer (ab...Mehr anzeigen
Stylische Sportkleidung recycelt aus alten Fischernetzen und Plastikmüll aus dem Meer (ab 60 € versandkostenfrei) Weniger anzeigen
20%
20% Rabatt bei Plants are Purple
20% Rabatt bei Plants are Purple
Vegane und tierversuchsfreie Hautpflege und Naturkosmetik, auch für Allergiker, ohne...Mehr anzeigen
Vegane und tierversuchsfreie Hautpflege und Naturkosmetik, auch für Allergiker, ohne Duft- und Farbstoffe (versandkostenfrei ab 29 € + kostenloser Rückversand) - Für jedes gekaufte Produkt wird ein Baum gepflanzt! Weniger anzeigen
10%
10% Rabatt bei PlantBase
10% Rabatt bei PlantBase
Vegane und tierversuchsfreie Naturkosmetik, handgemachte Naturseifen, wiederverwendbare...Mehr anzeigen
Vegane und tierversuchsfreie Naturkosmetik, handgemachte Naturseifen, wiederverwendbare Abschminkpads Weniger anzeigen

Mehr Gutscheine findest du hier


Mission News Theme von Compete Themes.