Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Minimalismus Challenge: In 30 Tagen Minimalist werden

Du möchtest minimalistisch leben? Du suchst Tipps für Anfänger? Dann nutze die aktuelle Zeit im Sommer für eine Minimalismus Challenge, um so schnell wie möglich Minimalist zu werden! Denn mit Minimalismus kannst du nicht nur Ballast abwerfen, sondern auch mehr Ruhe in dein Zuhause bringen und glücklicher sein.

Für diese Challenge brauchst du nur 2 Dinge: Selbstdisziplin und 30 aufeinanderfolgende Tage! Du kannst sofort loslegen oder dir deine Zeit bewusst einplanen. Die Aufgaben gehen schnell und dauert 30 Minuten bis ein paar Stunden, aber nie den ganzen Tag.

Minimalismus für Mamas und als Familie? Auch mit den Kleinen und deinen Liebsten kannst du diese Challenge ausführen. So spart ihr nicht zur Zeit, sondern habt auch ein gemeinsames Ziel und der Effekt hält viel länger, weil sich im besten Fall alle in Zukunft an die Regeln halten.

Am Ende des Beitrags findest du eine Checkliste zum Ausdrucken oder Abspeichern über all die genannten Produkte! 🙂 Viel Spaß!

30 Tage Minimalismus Challenge für Anfänger

Tag 1 – Nimm eine Mülltüte und lauf einmal durch die ganze Wohnung. Sammle dabei alles ein, was du bedenkenlos wegwerfen kannst (z.B. Tücher, Verpackungen, Etiketten etc).

Tag 2 – Widme dich deinem Schreibtisch und versuche insbesondere an diesem Ort Ordnung zu halten. Hier erfährst du, wie du dein Home Office minimalistisch gestalten kannst.

Tag 3 – Mache einen Social Media Detox-Tag, an dem du dein Handy einfach mal weglegst und nicht versuchst, für jeden erreichbar zu sein und das Leben anderer Menschen abzuchecken.

Tag 4 – Versuche heute, kein Geld auszugeben und dich mit dem zufrieden zu geben, was du bereits besitzt. Gehe durch deine Lieblingssachen und versuche, dankbar zu sein.

Tag 5 – Sortiere alte Pflegeprodukte und Schminksachen im Bad aus.

Tag 6 – Verkaufe oder verschenke nicht genutzte Küchenutensilien (z.B. auf Ebay Kleinanzeigen oder Facebook). Hier findest du 5 Tipps darüber, wie man eine Küche minimalistisch gestalten kann.

Tag 7 – Spende alte Spielsachen deiner Kinder an eine Hilfsorganisation (oder deine eigenen Spiele, z.B. PlayStation, Wii, Gameboy, Brettspiele etc).

Tag 8 – Gibt es etwas in deiner Wohnung, was so aufwendig ist, dass du es immer wieder verschoben hast? Nimm dir heute Zeit dafür und erledige es.

Tag 9 – Entsorge oder verschenke alte Zeitungen, Zeitschriften und Bücher.

Tag 10 – Sortiere nicht getragene, unpassende oder unschöne Schuhe aus. Möchtest du ein Capsule Wardrobe einrichten? Dann schau mal in diesem Artikel vorbei.

Tag 11 – Wirf einen Blick in deine Vorratskammer und deinen Kühlschrank und versuche, diese Lebensmittel vor einem neuen Großeinkauf zu verbrauchen.

Tag 12 – Gehe deine Kontakte auf sozialen Netzwerken durch und frage dich, über wessen Leben du in Zukunft wirklich up to date gehalten werden möchtest.

Tag 13 – Heute kannst du eine Pause machen und stolz darauf sein, was du schon alles geschafft hast. Du bist auf dem richtigen Weg! Mach dir einen schönen Tag.

Tag 14 – Traue dich an deinen Kleiderschrank heran und sortiere nicht getragene Klamotten nach der KonMari-Methode aus.

Tag 15 – Gibt es Newsletter, die du immer wieder mühsam löschen musst? Deabonniere diese Newsletter und trage dich aus den Mailing-Listen aus.

Tag 16 – Gehe deine Kontaktliste auf dem Handy durch und lösche Handynummern und Chatverläufe, die für die Zukunft unbedeutend sind.

Tag 17 – Sortiere sämtliche Taschen, Jutebeutel, Ranzen und Rucksäcke aus, die du vermutlich nie wieder (voller Freunde!) tragen wirst.

Tag 18 – Wische deine Wohnung einmal komplett durch (ja, auch die staubigen Schränke, Regale und Fensterablagen).

Tag 19 – Verschenke 5 Dinge, die du sowieso wegschmeißen wolltest, an Bekannte, Freunde oder Familienangehörige.

Tag 20 – Verschaffe dir einen Überblick über deinen Plastikverbrauch: Wie viele Produkte kaufst du in Plastik verpackt? Wie könntest du das reduzieren?

Tag 21 – Bringe Minimalismus in deinen Computer! Lösche Daten, die bedeutungslos sind und unnötig Speicherplatz wegnehmen. Sortiere Dokumente in übersichtliche Ordner.

Tag 22 – Wirf einen Blick auf die Dekoration in deiner Wohnung – wovon möchtest du dich auf keinen Fall trennen und was ist nur „unnötiger Ballast“?

Tag 23 – Beschäftige dich mit regionalen und saisonalen Lebensmitteln: Welches Obst und Gemüse hat gerade Saison? Wie könntest du mehr Regionales kaufen?

Tag 24 – Erkundige dich über Second Hand-Läden in deiner Umgebung und mache einen spontanen Ausflug dorthin.

Tag 25 – Scanne all deine Kosmetikprodukte mit der kostenlosen CodeCheck-App und überprüfe sie auf schädliche Inhaltsstoffe. Versuche, gute Alternativen für Produkte zu finden, die umweltschädlich, gesundheitsschädlich oder tierleidfördernd sind.

Tag 26 – Lese einen Artikel oder ein Buch über Minimalismus, schau dir ein Interview mit einem Minimalisten an oder stöbere durch Blogs und Seiten, die sich mit diesem Thema beschäftigen.

Tag 27 – Traue dich in dein Keller und entsorge Dinge, die du sinnlos aufbewahrst – vielleicht solltest du einen Sperrmülltermin machen.

Tag 28 – Du bist fast am Ende der Challenge – wow! Nimm dir ein schönes Notizbuch und schreibe 5 minimalistische Ziele für die Zukunft auf („In Zukunft möchte ich weniger Klamotten einkaufen / meinen Schreibtisch immer aufgeräumt halten“ etc). Du kannst dieses Buch immer weiterführen und öfter darin lesen, um deine Affirmationen innerlich zu verankern und deine Entwicklung festzuhalten.

Tag 29 – Verkaufe oder entsorge Dinge aus deiner Garage / deinem Auto / deiner Abstellkammer oder einem anderen Ort, wo du sonst nie aufräumst.

Tag 30 – Herzlichen Glückwunsch! Heute ist dein Tag, denn du hast dich in den letzten 30 Tagen bemüht, die Welt (und dein Leben!) ein bisschen besser zu machen. Versuche, diese Angewohnheiten beizubehalten und klopf dir auf die Schulter!

Minimalismus Challenge – Checklist auf Deutsch zum Ausdrucken

5 €
5 € Rabatt bei Re-Athlete
5 € Rabatt bei Re-Athlete
Stylische Sportkleidung recycelt aus alten Fischernetzen und Plastikmüll aus dem Meer (ab...Mehr anzeigen
Stylische Sportkleidung recycelt aus alten Fischernetzen und Plastikmüll aus dem Meer (ab 60 € versandkostenfrei) Weniger anzeigen
20%
20% Rabatt bei Plants are Purple
20% Rabatt bei Plants are Purple
Vegane und tierversuchsfreie Hautpflege und Naturkosmetik, auch für Allergiker, ohne...Mehr anzeigen
Vegane und tierversuchsfreie Hautpflege und Naturkosmetik, auch für Allergiker, ohne Duft- und Farbstoffe (versandkostenfrei ab 29 € + kostenloser Rückversand) - Für jedes gekaufte Produkt wird ein Baum gepflanzt! Weniger anzeigen
10%
10% Rabatt bei PlantBase
10% Rabatt bei PlantBase
Vegane und tierversuchsfreie Naturkosmetik, handgemachte Naturseifen, wiederverwendbare...Mehr anzeigen
Vegane und tierversuchsfreie Naturkosmetik, handgemachte Naturseifen, wiederverwendbare Abschminkpads Weniger anzeigen

Mehr Gutscheine findest du hier


Mission News Theme von Compete Themes.